Wie Moringa meine Work-Life-Balance verbesserte

August 21, 2019

Freya berichtet über ihre Erfahrung mit Moringa – Maluwa Superfoods

Jeder fünfte Bundesbürger will täglich eine Stunde weniger Arbeiten, um mehr Freizeit zu haben. Stichwort: Work-Life Balance. Doch manchmal wissen wir gar nicht, wie wir uns etwas Zeit frei nehmen sollen, denn der abzuarbeitende Aktenstapel im Büro wird einfach nicht kleiner. Aber wir können unseren Körper mit ausreichend Energie versorgen, damit wir fokussiert unseren Job erledigen und früher Feierabend machen können.

Freya verwendet seit Anfang 2019 unsere Maluwa Superfoods Produkte. Für diesen Blogbeitrag hat sie uns ihre Erfahrung mitgeteilt und berichtet, wie sich Moringa auf ihren Alltag, ihre Gesundheit und auf ihren Hund ausgewirkt hat. Danke dir Freya.

Who is Freya?

Freya Schmidt ist als Medienproduzentin im Bereich Fotografie und Video tätig. Sie liebt ihren Job, ist aber durch ihr Know-how zeitlich sehr eingespannt und ihr fällt es schwer, Familie, Freunde und ihre Private-Time unter einen Hut zu bekommen.

Noch schwerer ist es den stressigen Alltag mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und genügend Bewegung zu kombinieren. Die richtige Work-Life-Balance zu finden und beizubehalten ist ihr Daily struggle.

Wir freuen uns daher umso mehr, dass Freya sich die Zeit genommen hat, uns ihre Geschichte zu erzählen und uns ein paar Tipps gegeben.

Freyas Work-Life-Balance verbesserte sich mit Moringa – Maluwa SuperfoodsFreya’s größtes Problem ist ihre Work-Life-Balance

Mein Alltag vor Maluwa: Work-Life Balance, was ist das?

Mein Alltag vor Maluwa bestand überwiegend aus Arbeit, die ich leider zum größten Teil sitzend bewältige. Meinen Bewegungsausgleich erfahre ich durch meinen Hund Bella, den unvermeidlichen Haushalt und wöchentliches Elektrostimulationstraining (EMS)-Training. Hierbei werden die Muskeln durch kleine elektrische Impulsströme trainiert.

Schon vor Maluwa war mir eine ausgewogene Ernährung wichtig. Salat, Gemüse und Kräuter aus dem Garten landen direkt bei mir auf dem Tisch. Organic and Raw. Einmal die Woche besuchte ich den Wochenmarkt und kaufte regionale Lebensmittel. Mir sind kurze Lager- und Transportwege wichtig, denn so bleiben die Vitamine und Mineralstoffe erhalten.

Trotzdem bin ich noch nicht zufrieden, weil ich noch besser auf meine Ernährung und meine Gesundheit achten sollte. Häufig landet aufgrund von Zeitmangel Fastfood auf meinem Teller. Und dann fühle ich mich schlecht, denn ich bin abgeschlagen und bekomme schnell Bauchschmerzen. Bevor ich Maluwa entdeckte war ich immer müde, hungrig und ständig krank.

So habe ich Maluwa’s Moringa für mich entdeckt:

Ich war schon länger auf der Suche nach einem Produkt, das …

  • ...mir schnell und einfach im Alltag hilft 
  • ...meine Gesundheit unterstützt 
  • ...unkompliziert ist und mich nicht in zeitliche Bredouille bringt 
  • ...nicht aus unzähligen Tabletten besteht 
  • ...von mir verlangt ewig in der Küche Smoothies zu mixen

Ich wollte ein Allroundtalent. Natürlich, effizient und einfach genial.

Ich bin über die Empfehlung einer Freundin auf den Moringabaum aufmerksam geworden. Durch meine Internetrecherchen bin ich letztendlich auf Maluwa Superfoods gestoßen. Die Marke fiel mir direkt ins Auge. Optisch ein totaler Hingucker. 

Ich war neugierig und habe auf der Webseite von Maluwa gestöbert. Der soziale Aspekt kombiniert mit der natürlichen Qualität hat mich vollkommen überzeugt. 

Ich nutze die Maluwa Produkte jetzt schon seit Februar dieses Jahres (2019). Ich bin total begeistert von der Kraft der Moringa Pflanze, den Produkten die Maluwa aus ihr gewinnt und ihrer Wirkung auf mich.

Meine Maluwa Superfoods Lieblinge

Ich kann mir Maluwa’s Superfood Produkte nicht mehr aus meinem Alltag wegdenken. Ich nutze sie täglich. Wenn ich es sehr eilig habe, sind die Presslinge mein bester Freund und ich habe sie immer in der Handtasche dabei. Ansonsten mixe ich mir das Pulver einfach in meine Mahlzeiten. That’s it.

Ich liebe den würzigen Geschmack und ganz besonders die Tee-Kombinationen. Abends genieße ich den Chai-Tee zur Entspannung. Bei der Sommerhitze empfehle ich jedem den Mango-Granatapfel Tee als Eistee-Variante – er ist nicht zu übertreffen.

Moringa wirkt erfrischend als Eistee – Maluwa SuperfoodsEin leckeres Glas Mango-Grantapfel-Eistee – Freya schmeckt’s

Moringa – mein morgendlicher Kickstarter

Seitdem ich Maluwa Produkte einnehme, bin ich nicht mehr so anfällig für Erkältungen. Während meine Freunde häufig krank zu Hause lagen, war ich in den letzten Monaten bemerkenswert fit. Ich habe das Gefühl, dass Moringa Erkältungen vorbeugt.

Außerdem fühle ich mich wacher, frischer und viel besser gelaunt. Das merke ich ganz besonders morgens, denn ich stehe Energiegeladen auf und brauche nicht mehr so lange, um in den Tag zu starten. 

Auch meine Verdauung ist ausgeglichener geworden. Bevor ich anfing Moringa-Produkte zu mir zu nehmen, hatte ich mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten zu kämpfen. Alles kann ich immer noch nicht essen, aber ich bin auf einem guten Weg.

Im Großen und Ganzen ist meine Ernährung viel einfacher geworden, da ich nicht mehr so empfindlich bin. 

„Ich fühle mich wacher, frischer und viel besser gelaunt.“

Mein Alltag mit Moringa

Nachdem ich begonnen hatte Moringa vier Wochen einzunehmen, konnte ich erste Veränderungen an mir feststellen. Ich war morgens fitter und hatte nicht mehr so einen aufgeblähten Bauch.

Seit Anfang des Jahres hat sich beruflich bei mir viel getan, denn ich habe mich selbstständig gemacht. Ich finde, dass ich meine Aufgaben durch Moringa munterer und gelassener erledige. Und ich bin gespannt, welche Veränderungen ich noch feststellen werde.

„Nach circa vier Wochen konnte ich erste Veränderungen an mir feststellen.“

Menschen aus meinem direkten Umfeld sagen mir, dass ich besser aussehe, nicht mehr so ausgezehrt und kaputt wirke. Stattdessen fühle ich mich frisch, weiblich und bin einfach ich selbst. Das allein zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin und es motiviert mich weiterzumachen. Mir geht es körperlich besser und ich kann mit Stress besser umgehen. Moringa hilft mir meine Work-Life-Balance stetig zu verbessern.

Gib Pfötchen – Moringa bei Hunden

Auch bei meinem Hund bemerke ich eine starke Verbesserungen des Hautbildes seit ich ihm Moringa gebe. Bella ist eigentlich eine starke Allergikerin und hat ständig juckende Haut. Seitdem ich ihr das Moringa Pulver auf das Futter streue, verbessern sich ihre Hautprobleme und ihr Fell glänzt wunderschön.

Moringa wirkt auch bei Haustieren  – Maluwa SuperfoodsDas Hautbild meines Hundes verbesserte sich durch Moringa

Ich fühle mich wohler und attraktiver

Seitdem ich Moringa zu mir nehme, habe ich endlich etwas zugenommen. Das ist für mich sehr positiv, denn ich war vorher etwas zu dünn und sah sehr gestresst aus. Jetzt fühle ich mich wohler und attraktiver.

Ich liebe, was die Produkte mit meinem Körper und meiner Gesundheit machen und wie sie meine Gehirnleistung verbessern. Moringa verbessert meine Lebensqualität und es ist beruhigend zu wissen, dass ich mir mit Maluwa alles gebe, was ich benötige. Enjoy Moringa.

Wenn dir Freyas Erfahrungsberichte gefallen hat, dann schau doch mal in unserem Blogartikel „Paralympics Weltmeister Heinrich Popow: So hat sich Moringa auf mein Leben nach dem Leistungssport ausgewirkt“.

 

Hannah Doths, Redakteurin bei Inara schreibt

Über die Redaktion

Hannah Doths ist Corporate Bloggerin und Redakteurin von inara schreibt. Neben dem Lektorat und der Betreuung der Autoren des Unternehmens ist sie verantwortlich für die Erstellung und Überprüfung aller Kriterien, um einzigartigen Content zu kreieren.


Newsletter